WSG Streifen 100hoch 01


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie der Presse und den Medien entnehmen konnten, hat die Landesregierung hinsichtlich des aktuellen Infektionsgeschehens die Pandemiestufe 3 ausgerufen, welche für die Schulen Verschärfungen der Corona-Maßnahmen mit sich bringen. Ab Montag sind Mund-Nasen-Masken auch im Unterricht zu tragen. Auf wiederholte und hartnäckige Verstöße gegen diese Vorgabe kann die Schule auch mit Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen nach §90 Schulgesetz reagieren. Ich bin mir sicher, dass dies am WSG nicht nötig sein wird, denn die allgemeine Maßnahmendisziplin wird von Seiten des Kollegiums als sehr gut eingeschätzt. Nur vergleichbar wenige Schülerinnen und Schüler kommen jeden Tag ins Sekretariat, um sich hier versorgen zu lassen. Dennoch bitte ich Sie, bis eine Entschärfung der Lage eintritt, Ihre Kinder mit Masken und hinreichend warmer Kleidung zur Schule zu schicken. Wir nehmen die Lage sehr ernst und bemühen uns weiterhin, das Mögliche umzusetzen, um Ihre Kinder und alle Elternhäuser sowie alle Lehrerinnen und Lehrer zu schützen. Bitte unterstützen Sie dies von Ihrer Seite.
Ich danke Ihnen für das Verständnis und die Wahrnehmung der gemeinsamen Erziehungsverantwortung.

Mit freundlichen Grüßen

Helmut Endlich
(Schulleiter)